Wir bieten ein Lösungskonzept zur kraftschlüssigen Riss-Sanierung bei konstruktiven Rissen bis zu 0,5 mm

Für größere und breitere Risse verfügen wir über besondere Reparatur-Verfahren.

Die Risssanierung erfolgt im Wesentlichen durch Controll® Innerseal, welches 5-19 cm tief in den Beton eindringt und sich mit diesem verbindet.

Der Beton wird wasserundurchlässig.

In Verbindung mit Controll® Innerseal Plus(+) wird die Oberfläche gegen mechanische und chemische Angriffe geschützt.

Vorteile:

Kraftschlüssiges Schließen der Betonrisse bis zu 0,5 mm

Kostengünstiger und nachhaltiger als herkömmliche Methoden

Schutz gegen Flüssigkeiten bis in den Betonquerschnitt

Diffusionsoffen

Verfestigung der Substanz und Repassivierung

Hoch abriebfest und beständig gegen Chemikalien

Einfache und schnelle Umsetzung

Kurze Standzeiten, nach 12 bis 48 Stunden voll belastbar

Ökologisch, ohne Einsatz von Lösungsmitteln und Kunststoffen

Risse im Beton

risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland
risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland Boden
risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland

Mikrorisse entstehen kurz nach dem kompletten Trocknen des Betons. Wird keine Versieglung vorgenommen, entwickeln sich diese in Zukunft zu grossen Rissen. Controll® Innerseal verschliesst bis zu 0,5 mm Risse. Grössere Risse werden mit einem speziellen Verfahren behandelt und geschlossen. In Zukunft werden keine Risse mehr entstehen.

Vergrösserung – unbehandelt und behandelt mit Innerseal und Innerseal Plus(+)

risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland
risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland behandelt
risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland
Behandelt risse im beton komsol controll innerseal plus partner SALP Construction Deutschland

Controll® Innerseal und Controll® Innerseal Plus(+) wurden speziell entwickelt um Risse im Beton zu schließen.  5-19 cm tief dringt  Controll® Innerseal in den Beton ein und verbindet sich mit den Mineralstoffen. Der Beton wird wasserundurchlässig. In Verbindung mit Innerseal Plus(+) wird die Oberfläche gegen mechanische und chemische Angriffe geschützt.

Video-Präsentation (engl.)